Dienstag, 9. Februar 2016

Fire


Meine Große hat in den Semesterferien ihren Haaren ein neues Styling verpassen lassen. Ciao Rainbow Hair, hallo Fire Hair. Die neue Farbkombi gefällt uns nicht nur sehr gut, sondern wir hoffen auch, dass diese Farben etwas länger ihre Leuchtkraft behalten werden. (Erfahrungsgemäß waschen sich nämlich die kalten Farben schneller aus als die warmen.)

Passend zu den Haaren eine neue "Joana", auch wenn die Appli meistens von ein paar Strähnen überdeckt wird: "Burn it down" - L mag Linkin Park. (Ich auch, aber ich sag es nicht zu oft - das ist jetzt nicht das Alter, wo man den gleichen Geschmack wie die Mutter haben möchte.)


Hier noch ein Haar-Foto direkt beim Frisör, da leuchten die Farben besonders schön:


Und am selben Tag konnte L auch noch endlich ihren Weihnachtsgeschenk-Gutschein einlösen: einen Flug mit dem Airbus A320 im Simulator. Die angehende Berufspilotin hat mich und die Schwester unter Anleitung des Instruktors von Innsbruck nach Wien geflogen und obwohl ich anfangs dachte, ach, meine Güte, jeder kann sehen, dass wir hier nur in einem speziellen Raum sitzen und nicht in einem Flugzeug, bin ich später ziemlich nervös geworden. ;-) Beim Abflug hatte ich das noch ganz gut im Griff, obwohl der Airbus dauernd "SPEED SPEED SPEED" gemaunzt hat, damit wir nicht in einen Berg krachen (für Speed war der Instruktor zuständig, meine Tochter hat Höhe und Richtung und ein paar andere Dinge gemacht). Aber bei der Landung, obwohl die richtig gut lief, war ich total angespannt. Bin wohl eine Oberglucke und werde besser weit weg sein, wenn das Kind dann die ersten Male wirklich fliegt.:-)


Verlinkt beim Creadienstag
Verlinkt bei Teenspoint.

Kommentare:

  1. ich bin beeindruckt! ich finde es schön, dass sie schon so genau weiß, was sie will! musik-, haar-, kleidungs- und berufsmäßig! tolle tochter! aber wen wundert das, bei der mutter?!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das schaut richtig toll aus!
    Beim Musikgeschmack gibt es hier im Hause übrigens keinerlei Überschneidungen, vielleicht auch NOCH nicht? ;-)
    liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Ihr seid einfach eine verrückte Familie, ihr braucht keinen Karneval... Da komme ich mir so richtig spießig vor ( hab noch nicht mal meinen Heißluftballon-Gutschein eingelöst und trau mich nicht, mit dem Herrenhaarschneider die Haare abzuraspeln, wo der Ansatz doch gerade so schön weiß ist ).
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Haare! Deine Tochter hat einen tollen Geschmack :D

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für ein cooles Weihnachtsgeschenk! Und die Haare und das Shirt sind ebenfalls klasse!

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ich empfehle irgendeinen speziellen Blogger-Näh-Event mit vielen Stoffen etc zu buchen für den ersten Flug der Tochter!!! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das wollte ich zur Flugstunde schreiben ... hmpf!

      Löschen
  7. L. die Haare sind eine Wucht!
    Anneliese, besorg dir shcon mal Baldriantee. Ich find den Berufswunsch rasend genial! das wäre ich auch immer sehr, sehr gerne geworden.Ich sehe aber nicht weiter als ein Maulwurf. Da war schon in der Teenagerzeit klar, dass das wohl nix wird.
    Und Simulatoren sind super!

    AntwortenLöschen