Donnerstag, 26. Mai 2016

Safe passage


Für meinen Volunteer-Aufenthalt in Griechenland habe ich kurz vor der Abreise noch ein V-Raglan-Shirt mit passender Appli-Aufschrift genäht.


Gestern frisch gewaschen, aber ungebügelt für euch im Garten fotografiert.
Auf Lesbos gerne getragen, zum Glück hatten wir im Quartier eine Waschmaschine. :-)


Passend dazu ein Gürtel, den ich bei Swisscross erworben habe, der Organisation, für die ich auf Lesbos gearbeitet habe - Swisscross hat hier Gurte von Schwimmwesten besticken lassen.

Erst am Montag sind 2600 Menschen auf dem Mittelmeer aus seeuntüchtigen Booten gerettet worden, am Dienstag 3000. Nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration sind dieses Jahr bereits etwa 1370 Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa im Mittelmeer ertrunken.
#safepassage


Verlinkt bei RUMS.
Schnittmuster von ki-ba-doo

Kommentare:

  1. Der Herr K. und ich haben heute beim Geburtstagsessen zu zweit über dich und deine Aktivitäten gesprochen und waren noch einmal sehr beeindruckt. Auch mit Tochter & Schwiegersohn kam das Gespräch darauf, dass wir uns in Europa um tausenderlei Kleinkram kümmern & sorgen, aber angeblich nicht in der Lage sind 3 Millionen Menschen in Not aufzunehmen...
    Es ist einfach unglaublich, diese Hartherzigkeit.
    Drück dich!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich bin beeindruckt... Danke und liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. willkommen zurück nochmal ! leider ist ja die hilfe auch nur ein tropfen auf den heissen stein, aber toll das du so engagiert bist, hut ab!ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Herzlich willkommen zurück. Ich bin beeindruckt. Hut ab vor deinem Engagement. Danke!!!!!!

    LG Julia

    AntwortenLöschen