Donnerstag, 21. Juli 2016

Fire Top mit Trick


Immer wieder der gleiche Schnitt bei mir, ich weiß. ;-) Das ist schon wieder ein MAlotty-Top, ich trag's einfach zu gerne. Diesmal nicht mit komplettem Regenbogen, sondern nur mit Feuer-Abschattierung. Oder Sonnenaufgang. Oder Sonnenuntergang. Je nach Interpretationslaune. 


Und mit Trick im Träger.
Ich hab das am Tag vorm Nähen bei einer Arbeitskollegin in der Mittagspause an ihrem Kleid bestaunt, da allerdings mit Druckern: eine integrierte Befestigung für den BH-Träger. Sehr praktisch! So rutscht der Träger nicht ständig in den sichtbaren Bereich. 


Allerdings hatte ich natürlich keine Lust, von Hand diese altmodischen kleinen Drucker anzunähen. Ich habe zwei kleine Stücke Schrägband beim Einfassen mitgefasst und dort jeweils ein winziges Stück Klettband draufgenäht. So geht es ganz gut. :-)  (Nächstes Mal verwende ich vielleicht auch farblich passendes Schrägband. So viel Zeit hatte ich diesmal nicht, mir extra passendes Schrägband zu machen, und vorhanden war nur das hier, halbwegs passend.)


Verlinkt bei RUMS.

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr, der Sonnenauf-untergangs-Einsatz!
    Ich hab auch so ein paar Kleidungsstücke, die eine BH-Halterung gut gebrauchen könnten ...

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    Das ist ja ein sehr genialer Trick!
    Man muss nur drauf kommen ;-)
    Viel Spass beim Sport mit diesem schönen Teilchen!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Shirt und mit den Trägerhaltern richtig gut. Werde ich ausprobieren.

    Liebe Grüße Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin immer wieder erstaunt was du alles mit Farben machst. So toll:).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  5. ich finde Deine RegenbogenKleidung immer soooo toll!!

    die Trägerhalter kann man im Fachgeschäft übrigens fertig mit Druckknöpfen kaufen!!
    (g++gle mal nach Trägerbandhalter Prym)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  6. Genial!
    Ich liebe solche Tricks!
    Bin gespannt, wann sich die Industrie dafür braucht, das von Dir "abzumildern" , um dann teuer zu verkaufen!!! :(
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  7. Was sich bewährt wird variiert und vermehrt, ganz meine Devise :-) Und der Trägereinsatz - einfach toll! Ist denn die Kletti-Variante nicht zu dick?

    Liebe Grüsse
    Dörte

    AntwortenLöschen
  8. Ein schickes Shirt - mit einem genialen Trick! Sieht, wie immer, super aus!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Da muss ich gleich an meine Oma denken. Hat sie immer schon so gemacht. Ich bin immer wieder ertaunt, dass so viel altes "Schneiderwissen" in mir steckt. Nur so vom Zuschauen. Hingreifen durfte ich ja leider nie.

    AntwortenLöschen