Donnerstag, 31. März 2016

Well Being Me ...

 
Nachdem ich am Dienstag ein sehr intensives Nähprojekt erfolgreich abgeschlossen hatte, habe ich am Mittwoch frühmorgens und spätabends (tagsüber war ich ja im Programmier-Kurs) zwischendurch ein Shirt für mich eingeschoben.

 
Seit einiger  Zeit bin ich zusammen mit meinen Mädels nicht ganz freiwillig etwas intensiver in der Welt von Harry Potter unterwegs, deshalb finden immer wieder Zitate aus den Büchern und Filmen ihren Weg auf unsere Shirts und Pullis.
 
 
 
Hier habe ich eins meiner Lieblingszitate von Dumbledore aus Band 6 appliziert. :-)
 
Ich hab hier im Blog ja schon manchmal über meine ganz persönliche Geschichte geschrieben - da mag es verwundern, dass ich mich gerade mit so einem Motto identifizieren kann, aber sei's drum, so ist es.
Es hat eine Menge Vorteile, genau ich zu sein. ;-) Jedenfalls für mich.

 

Schnitt ist "Joana" von Farbenmix in "S" ... die nächste nähe ich vielleicht wieder etwas kleiner.
Verlinkt bei RUMS.

Freitag, 25. März 2016

Frohe Ostern!


Mit drei Oster-Shirts für drei Enkelkinder verabschiede ich mich ins lange Oster-Wochenende ... und auch für die Tage danach, denn da mache ich einen Computerkurs und werde eher keine Zeit zum Nähen und Bloggen haben.
Für eine liebe Kundin waren hier drei Shirts mit gleicher Oster-Appli gewünscht, mit jeweils anderer Grund-Farbe, aber gleichen Ärmeln. Schnittmuster ist "Xater" von Farbenmix für das große Shirt und "Mini Henric" von ki-ba-doo für die Baby-Shirts.

Frohe Ostern!♥


Montag, 21. März 2016

Rainbow Josephine


Hier kommt noch das vorläufig letzte Teil aus meiner Näh-Serie für D.♥ - eine regenbogenbunte Sweatjacke. Nach einigen Überlegungen haben wir uns für das Schnittmuster "Josephine" von czm entschieden, hier in Größe 46 aus Sommersweat.
Die Kapuze aus dem Originalschnitt habe ich durch einen kleinen Kragen ersetzt.


Habt einen guten Wochenbeginn!
(Ich genieße diese Woche das spätere Aufstehen ...)

Donnerstag, 17. März 2016

Peace for Syria


 السلام من اجل سوريا ...Alsalam mn ajl Syria ... Frieden für Syrien - im warmen, freundlichen Licht der Morgensonne sieht es auch bei nur 3° so aus, als könnten Wünsche vielleicht ganz einfach in Erfüllung gehen.


Ich weiß natürlich, dass es im Prinzip nichts nützen wird, sich das auf ein Shirt zu schreiben.  Aber es macht mich ganz verzweifelt, so machtlos zu sein. In einem reichen Land zu leben, in dem die Mehrheit es offenbar gut findet, Zäune und Mauern zu bauen, "Obergrenzen" einzuführen und "Routen" zu "schließen". Ich schäme mich sehr für dieses Österreich.


Keiner von uns konnte sich Geburtsland oder Eltern aussuchen (ich hätte sonst bestimmt was anderes gewählt) und jedeR muss das Recht haben, sein Leben so leben zu können, dass er/sie es gut findet.
ALLE sollten in ihre Köpfe reinkriegen, dass es eine Bereicherung ist, anderen helfen zu können und mit anderen zu teilen.
Ich bin ganz sicher, dass wir in Österreich und in Europa allgemein noch sehr viel Platz für schutzsuchende Menschen haben. Wir brauchen nur weniger Angst und Populismus und stattdessen mehr Mut und guten Willen.


Und mein Shirt, um irgendwie wieder zum Anfang zu kommen ;-) ..., ist doch nicht völlig sinnlos, denn es zeigt zumindest meinen syrischen Freunden, dass ich ihre Sorgen und Hoffnungen teile.

Ich bin durch die neuen Mitbewohner unseres Ortes besonders reich beschenkt, denn das Erlernen neuer Sprachen habe ich schon immer faszinierend gefunden und Arabisch stand schon seit über 20 Jahren auf meiner Wunschliste. Seit Herbst hatte ich nun schon mit verschiedenen Apps alleine versucht, es mir beizubringen, und seit Jahresbeginn haben wir mit Ibrahim und Mazen zwei wunderbare Lehrer, die uns in unserer kleinen Arabisch-Fan-Gruppe ;-) fordern und unterrichten.♥ (Die Jungs ganz unten auf dem Bild sind aus Afghanistan ... Farsi würde ich ja auch sehr gern lernen ... das plane ich dann aber erst später, sonst komme ich durcheinander.)
شكرا جزيلا 


Verlinkt bei RUMS.
Schnitt: "Joana" von Farbenmix

Mittwoch, 16. März 2016

I ♥ Kunterbuch


Heute darf ich euch ein ganz besonderes Shirt zeigen - das "Kunterbuch"-Leiberl! :-)) Stolz trägt es das Logo von Wiens ... oder Österreichs ... oder Europas ... oder überhaupt der allerbesten Kinderbuchhandlung, die's geben kann: vom Kunterbuch eben. Dagmar und Elisabeth betreiben ihr Buchgeschäft mit ganz viel Einsatz und Liebe und weil sie die meisten Bücher, die sie verkaufen, auch selbst gelesen haben, gibt's hier eine Version der persönlichen Beratung, von der man sonst nicht einmal träumen kann.♥
Für Dagmar hab ich in letzter Zeit sehr viel nähen dürfen - DANKE für dein Vertrauen! - und heute steht sie auch noch persönlich als Model für dieses besondere Shirt zur Verfügung. Ich bin ganz beglückt! Vielen lieben Dank für das Foto und fürs Zeigen-Dürfen, liebe Dagmar!♥

(Bei allen WienerInnen vertraue ich darauf, dass sie sowieso schon begeisterte Kunterbuch-KundInnen sind, und wer nicht aus Wien ist, sollte unbedingt reinschauen, wenn er/sie mal in Wien vorbeikommt! Stubenring 20. Ganz zentral gelegen!)


Schnitt: MAlina ganz schlicht. Logo appliziert. Ja, auch die kleinen Buchstaben, falls wer fragen wollte. ;-)

Dienstag, 15. März 2016

Rope Bowls




Vor gut zehn Tagen hat Elke auf ihrem Elle-Puls-Blog ein Tutorial zum Nähen von Rope Bowls veröffentlicht ... und das hat mich erwischt, als hätte ich schon seit langem sehnsüchtig darauf gewartet. Faszinierend. Ein, zwei Tage konnte ich mich noch wegen dringender anderer Verpflichtungen zurückhalten, aber dann MUSSTE ich das ausprobieren ... und konnte nicht mehr aufhören. *g* Eine Anleitung mit Suchtfaktor also - Vorsicht! 
Zuerst habe ich ein Körbchen in meiner Lieblingsfarbe abschattiert:


Dann habe ich eines in Pink- und Lilatönen versucht: 


Natürlich habe ich auch eine Regenbogen-Version genäht:


Ein Körbchen in Grüntönen: 


Und eines aus Dark Denim mit verschiedenen Garnfarben:


Macht richtig viel Spaß! Ich habe noch eine Menge Stoff, den ich so verarbeiten könnte, und noch eine Menge Lust drauf. Leider fehlt mir ein wenig die Zeit dazu ... aber ich glaube, bald nehme ich sie mir trotzdem wieder. (-; Das eine oder andere Körbchen geht auf jeden Fall noch, denn diese hier werden alle verschenkt.

Verlinkt beim Creadienstag.

Montag, 14. März 2016

Rainbow-Elodie-Saison wiedereröffnet :-)


März ist es und noch ziemlich kalt, zumindest bei uns.
Aber meteorologisch gesehen hat der Frühling schon begonnen und so können wir die diesjährige "Elodie"-Saison leichten Herzens für eröffnet erklären. :-)
Auch in diesem Jahr ahne ich, dass es ein besonders beliebter Schnitt bei meinen KundInnen bleibt.♥
Wir beginnen mit einer Regenbogen-Version mit Applikationen in Größe 122/128.
Habt einen guten Start in die neue Woche!

Donnerstag, 10. März 2016

Queen-Shirt


Ein weiteres Shirt aus meiner Produktion für D.♥, die ein großer England-Fan ist ... eine MAlina mit Queen-Appli drauf und gepatchten England-Ärmeln. 


Eine Sweatjacke fehlt euch noch aus der Serie ... die muss ich aber erst nähen ;-) ... und ein T-Shirt, das ich gerne an D. selbst fotografieren möchte.

Dienstag, 8. März 2016

Mini Deckis Teil 5


Mit Mini Deckis geht es etwas langsamer weiter hier, da ich mit Aufträgen eingedeckt bin und nur immer wieder zwischendurch eine Decki einschiebe. Seit dem neuen Jahr ist außerdem erwünscht, dass wir uns in Österreich um die Verteilung der Deckis selbst kümmern. Lokal habe ich eigentlich alle Flüchtlingskinder schon mit Deckis versorgt; nur, wenn neue Familien ankommen, kann ich eine Decke "loswerden". Meistens kommen allerdings junge Männer ohne Familie zu uns. Aber ich bleibe dran, ich finde das Konzept immer noch so nett.♥
Fünf weitere Deckis habe ich seit dem letzten Post geschafft, inzwischen habe ich insgesamt 30 Mini Deckis genäht.


Meine beiden jungen Kater garantieren für den Kuschelfaktor jeder einzelnen Decke. 



Diesmal alle Decken im Midi-Format (so bleibt kein Rest vom Innenleben "Myskgräs"),  nur eine Riesen-Decke für ein größeres Kind: 




Hier kannst auch du mitmachen:
Mini Decki Schweiz
Mini Decki Österreich
Mini Decki Deutschland

Verlinkt beim Creadienstag.

Freitag, 4. März 2016

Herbststurm-Loop


Zum Wochenausklang gibt's aus meiner Näh-Serie für D.♥ einen Loop aus Susalabim-"Herbststurm". Da haben wir zusammen für ihre "Shelly", die ich neulich gezeigt hatte, ein wenig großzügig eingekauft, deshalb war noch ein Reststück übrig, das verarbeitet werden wollte.
Und wie heißt es so schön bei uns ... genau, ein Loop geht immer.
Habt ein gemütliches Wochenende! (Bei uns steht leider Mathe-Lernen an, örks.)

Donnerstag, 3. März 2016

MAlina, MAlotty


Hier sind weitere Shirts aus meiner Produktion für D.♥ - oben eine MAlina in Größe 48 mit gepatchten Ärmeln, unten eine MAlotty in 48 mit Gucklöchern und Znok-Doris-Top für darunter.


Beim Patchen der MAlina-Ärmel hatte ich wie immer freundliche Helfer ... 



(Junge Kater sind schrecklich. Sie sind immer überall dran. Kater Muckla - der weiß-rote hier - ja nicht so, der ist nicht so jung, vielleicht vier oder fünf. Aber Kater Jimmy, der wahnsinnige Typ in Weiß/Schwarz am oberen Foto, den wir Anfang Jänner aus dem Tierheim geholt haben, hat offenbar Katzen-ADHS oder etwas Ähnliches ... der kann fast keinen Moment still sitzen oder liegen, wenn Menschen in seiner Umgebung irgendetwas tun. Er könnte ja etwas versäumen. Er MUSS mitmachen. Und seine Beteiligung ist dann fast nie in meinem Sinn. Naja, macht nichts. Er ist flauschig und schnurrig und wir haben ihn lieb.♥)

Mittwoch, 2. März 2016

Zweimal Shelly


Seit Jänner ist die Erweiterung meiner Gewerbeberechtigung durch und ich darf Shirts, Pullis, Sweatjacken und Kleider nun auch für Erwachsene nähen und verkaufen. (Alles nicht so einfach in Österreich ...)
Deshalb bekommt ihr hier jetzt - NEU! - zwischendurch immer wieder auch Erwachsenen-Sachen zu sehen, die nicht für mich selbst sind.
Den Anfang machen zwei "Shellys" von Farbenmix für D., die sich überlegt hat, so eine Art "Abo" bei mir zu machen, so viele Wünsche sind ihr eingefallen, die ich für sie in Stoff und Kleidung umsetzen könnte. Für diese beiden Shirts waren wir die Stoffe sogar gemeinsam im Schloss von Frau Stoffprinzessin einkaufen, die so lieb war, uns an einem nicht verkaufsoffenen Tag einzulassen, dankeschön!♥  So macht das Nähen extra viel Spaß! :-)


Dienstag, 1. März 2016

Paul-Decke


Eine liebe Bekannte hat letzten Sommer ihren zweiten Sohn zur Welt gebracht. Wir sehen uns nicht oft, deshalb habe ich erst zu Weihnachten von dem neuen Baby erfahren.
Na, und bereits im Februar habe ich ein Willkommensgeschenk genäht. Gestern hab ich es zur Post gebracht; die Decke ist groß genug, dass der kleine Paul sie noch einige Jahre zum Kuscheln benutzen kann, auch wenn sie so spät kommt. (-;

Verlinkt beim Creadienstag.