Donnerstag, 6. Juli 2017

Ein Jahr *ArbeitaußerHaus*


Vergangenen Freitag war es ein ganzes Jahr her, dass ich nach 14 Jahren begonnen habe, außer Haus zu arbeiten. Seit einem Jahr arbeite ich nun 30 Wochenstunden im Dokumentengeschäft einer großen Bank und bin Montag bis Freitag täglich dreieinhalb bis vier Stunden unterwegs, um zum Büro und wieder nach Hause zu kommen.
Die abwechslungsreiche Arbeit macht mir immer noch viel Spaß, nicht zuletzt auch wegen des tollen Arbeitsklimas mit den netten Kolleginnen und Kollegen. Da habe ich wirklich Glück gehabt!
Weniger Spaß machen mir das Pendeln und das frühe Aufstehen. Passend dazu das heutige Shirt bzw. vor allem die Appli.



Falls ihr geduldig seid, ist hier noch ein Video, das zeigt, wie schnell mein Jahr vergangen ist (Musik ist "Breathing in a fatal stillness von Thanks):



Verlinkt bei RUMS.